Fandom

Godzilla-Wiki

Yonggary

917Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare7 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Y.jpg

Yonggary in Godzillas Todespranke

Yonggary, Yonggari oder auch Yongary ist ein Monster aus südkoreanischen Monsterfilmen. Es wurde durch Godzilla und Gamera inspiriert.

AllgemeinesBearbeiten

Yonggary 1999.jpg

Yonggary in Reptilian

Yonggary ist ein großes, zweibeiniges Reptil mit einem großen Horn auf der Nase. Kleine Knochenplatten verlaufen seinen Rücken entlang und auf seiner Wirbelsäule sind große Zacken, die etwas an die Godzillas erinnern. Er ist in etwa so groß wie ein Wolkenkratzer, seine Hautfarbe ist braun bis dunkelbraun. In Reptilian von 1999 sieht er etwas anders aus. Er ist insgesamt eher kleiner und auch zierlicher.

FähigkeitenBearbeiten

Yonggary kann Feuer speien und eine Art Laserstrahl aus seinem Horn abfeuern. Durch seine Größe und Gewicht hat er enorme Kräfte und richtet deshalb sehr viel Unheil an. Das Militär ist vollkommen chancenlos gegen ihn, die Schüsse prallen einfach ab. In Reptilian ist er zudem viel beweglicher und schneller und daher kaum zu treffen. Hier kann er ebenfalls Feuer speien und einen Laserstrahl abfeuern, allerdings durch den Mund. Er ernährt sich von Öl. Wenn er Öl riecht, mindert dies all seine Sinne und so kann er Gefahren nicht richtig einschätzen. Seine widerstandsfähige Haut ist machtlos gegen starke ammoniakhaltige Substanzen.

GeschichteBearbeiten

Godzillas TodesprankeBearbeiten

Y2.jpg

Yonggarys Skelett

In "Godzillas Todespranke" ist Yonggary eine Kreatur aus einer Legende. Yonggary bewegt sich auf die koreanische Hauptstadt zu. Das Militär kann nichts gegen die Kreatur ausrichten, weshalb Yonggary Seoul ungehindert verwüsten kann. Als sich herausstellt, dass Yonggary sich von Öl ernährt, locken sie ihn an und töten es mit einer ammoniakhaltigen Substanz.

ReptilianBearbeiten

Yong.jpg

Yonggary in Reptilian

In "Reptilian" kehrt Yonggary wieder zurück. Er hat längere und dünnere Beine, allgemein ist er dünner und athletischer. Sein Gesicht erinnert nicht mehr an Reptilien, sondern es hat was außerirdisches an sich. Er wird von Aliens wiederbelebt und kämpft gegen die Menschen. Erst als ein Jetpacktrupp es schafft, Yonggary einen Stein, der auf seine Kopf sitzt, zu zerstören, wird er gut, da die Aliens das Monster mit Hilfe des Steins kontrolliert haben. Am Ende kämpft er gegen ein Monster der Ailens, Cycor und kann schwerverletzt gewinnen. In der Endszene wird Yonggary von Helikoptern weggetragen. Somit hat Yonggary Südkorea gerettet.

TriviaBearbeiten

  • Yonggari erinnert vom Aussehen her stark an Barugon.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki