Fandom

Godzilla-Wiki

Varanopode

917Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentar1 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Varanopoden sind gigantische Reptilien, zu denen auch Varan gezählt wird.

Allgemeines Bearbeiten

Varanopoden bewohnten bereits vor 185 mio. Jahren die Erde und lebten bis in die Kreidezeit.

Varan hat es geschafft, dem Massenaussterben in der Kreidezeit zu entkommen und es könnte möglich sein, dass weitere Varanopoden immer noch leben.

Was der Begriff Varanopode in der biologischen Systematik genau bezeichnet, ist unbekannt.
Varan.png

Varan, ein Varanopode

Varan Bearbeiten

Anhand von Varan kann man sich ein genaueres Bild über die Gattung der Varanopoden machen:

Varan geht überwiegend auf vier Beinen. Zwischen Vorder- und Endpaar hat er Hautmembranen, mit denen er in der Lage ist, zu segeln. Er hat auch eine Reihe von Stacheln auf seinem Rücken, eine kürzere Schnauze und einen braun-grünen Hautton. Varans Schwanz und Rücken sind übersäht mit blasenähnlichen Ausprägungen mit kleinen Löchern. In der Amphibienwelt enthalten solche Blasen meistens Gift, bei den Reptilien hingegen sind es meistens Panzerplatten.

Geschichte Bearbeiten

Varan – Das Monster aus der Urzeit Bearbeiten

In Varan – Das Monster aus der Urzeit (1958) erfuhr man von Varan, der immer noch in einem See im "Tibet Japans" hauste. Der japanische Biologie-Professor Sugimoto schloss aus seinen Untersuchungen, dass dieses Ungeheuer ein solcher Varanopode ist.

Trivia Bearbeiten

Der Begriff "Varanopode" kommt wahrscheinlich von den realen Varanopidaen und auch das Aussehen von Varan erinnert an das einiger Varanopidaen-Arten. Im Gegensatz zu den Varanopoden waren die Varanopidaen jedoch relativ klein.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki