Fandom

Godzilla-Wiki

Takuya Fujita

917Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Takuya.jpg

Takuya Fujita ist ein Schatzsucher und eine der Hauptfiguren in Godzilla – Kampf der Sauriermutanten, wobei er von Tetsuya Bessho gespielt wird.
Takuya tritt anfangs als recht eigensinniger und egoistischer Mensch auf. So ist er nur auf das große Geld aus und bestielt daher rücksichtslos alte Grabstätten. Seine einstige Frau Masako trennte sich von ihm, um der gemeinsamen Tochter Midori keinen Dieb als Vater präsentieren zu müssen. Im Laufe des Films bildet sich allerdings ein viel breiterer Charakter Takuyas. So liebt er seine Ex-Frau noch immer, genauso natürlich auch seine Tochter, doch ist er viel mehr auf ein wildes Leben aus, was ihn häufig in Schwierigkeiten bringt.

Godzilla – Kampf der Sauriermutanten Bearbeiten

Takuya wird zu Beginn des Films wegen Grabraubes eingesperrt. Erst die Regierung holt ihn aus dem Gefängnis, da er an einem Einsatz zu den Indonesischen Inseln teilnehmen soll, wo ein Meteoriteneinschlag untersucht werden soll, was allerdings recht gefährlich ist. Gemeinsam mit seiner Ex-Frau Masako sowie einem Vertreter der Marutomo Company namens Andoh macht er sich also auf den Weg und entdeckt dabei das Riesenei Mothras sowie die Cosmos. Alles zusammen soll nach Japan verschifft werden, doch greifen erst Godzilla und dann auch noch Battra den Transport an. Als dabei Mothra schlüpft und daraufhin flüchtet, entführt Andoh die Cosmos, um sie zu verkaufen. Takuya stielt sie zwar clever zurück, doch hegt auch er anfangs den Plan, die Zwillinge einfach teuer zu verkaufen. Seine Ex-Frau kann ihn allerdings nach diesem "Rückfall" wieder dazu bringen, das Richtige zu tun und die Cosmos an Mothra zurückzugeben, um ein gutes Vorbild für Midori zu sein. Danach ist Takuya beim finalen Kampf der Monster in Yokohama mit dabei und verabschiedet sich letztlich froh von Mothra und den Cosmos. Mit seiner Ex-Frau Masako versteht er sich zu diesem Zeitpunkt wieder besser.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki