Fandom

Godzilla-Wiki

Super X3

917Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare5 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Super X3.JPG
SuperXAnsicht2.jpg

Die Super X-3 im Hangar

Das Super X-3 Projekt war ein direktes Resultat aus den Erfahrungen mit Mechagodzilla Nr. 2 und M.O.G.U.E.R.A., welche bei ihren Einsätzen gegen Godzilla bzw. Spacegodzilla vollständig vernichtet wurden.

Es sollte ursprünglich bei Kernschmelzen in Atomkraftwerken zum Einsatz kommen.

Allgemeines Bearbeiten

Die Super X-3 ist ein ca. 39 Meter langes, von der Regierung umgebautes Flugzeug mit einer Flügelspannweite von ca. 58,7 Metern und einem Gewicht von knapp 220 Tonnen. Die Crew besteht aus drei Personen, wobei der kommandierende Offizier Sho Kuroki ist, der bereits die Super X2 im Kampf gegen Godzilla in Godzilla, der Urgigant steuerte.

BewaffnungBearbeiten

Sx3Rakete.jpg

Die ausfahrbaren Cadium-Raketen

SxStrahler.jpg

Der ausfahrbare Gefrierstahler

Die Bewaffnung der Super X-3 besteht aus einem primären Gefrierstrahl, mehreren Gefrier-Raketen sowie Cadmium-Raketen. Zur Verteidigung nutzt das Flugzeug eine extrem beständige Hitzebeschichtung. Die Geschwindigkeit liegt bei Mach 1.7.

Kampf gegen Godzilla Bearbeiten

Als sich Godzilla durch den Bungo-Kanal einem Atomkraftwerk nähert, beschloss die Regierung, den Super X-3 gegen Godzilla einzusetzen.

Während des Kampfes konnten sie Godzilla zunächst mit Cadmium und Gefrier-Raketen schwächen, bevor sie ihn mit dem ULT-Laser komplett einfroren.

Schließlich versank der Saurier bewegungsunfähig im Meer.

Einsatz gegen Destoroyah und GodzillaBearbeiten

Die Super X-3 kommt noch mal zum Einsatz, um mit Hilfe des Militärs Godzilla bei einer Körpertemperatur von 1200 °C einzufrieren, um die Auswirkung seiner Kernschmelze begrenzen zu können.

Vorher jedoch wurde sie gegen Destoroyah eingesetzt, welcher vor dem zu stark gewordenen Godzilla fliehen musste. Dennoch wurde er durch das Flugzeug und die ULT-Waffen der JSDF abgeschossen und zu Fall gebracht, worauf er starb.

Als schließlich Godzillas Kernschmelze eintrat, wurde ihm mit den Gefrierwaffen zugesetzt, eher er schmolz und starb.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki