Fandom

Godzilla-Wiki

Sargassah

917Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Seegras-Monster.jpg
Sargassah, populärer unter Seegras-Monster, ist ein Gegner von Godzilla in der TV-Zeichentrickserie "Godzilla – Der Retter der Erde".

AllgemeinesBearbeiten

Seegras-Monster Tentakeln.jpg

Die Tentakeln halten Godzuki auf

Seegras-Monster2.jpg

Das Gesicht

Der 50 Meter hohe Sargassah ist ein Monster aus Seegras. Es hat sechs über 100 Meter lange Tentakeln, keine richtigen Augen oder ein richtiges Maul. Allerdings sind an diesen Stellen Hohlräume. Sein Körper ist überall mit Seegras umwachsen oder mit Algen beklebt. Die Farben sind die unterschiedlichsten Grüntöne. Sargassah wiegt 60.000 Tonnen.

FähigkeitenBearbeiten

Seegras-Monster Calico.jpg

Die Calico wird angegriffen

Das Monster kann mit seinen langen Tentakeln schlagen und zugreifen. Diese sind sehr stark. Auch kann es unter Wasser unendlich lange die Luft anhalten. Physische Schäden wie Schläge, Tritte oder Hiebe machen ihm kaum was aus. Abgetrennte Körperteile wachsen nach einer Weile einfach wieder nach.  Allerdings ist er nicht hitzeresistent: Schon an der Wasseroberfläche würde er schnell wegen der Sonnenstrahlen austrocknen. Letztendlich bedeutet diese Schwäche auch seinen Tod, als Godzilla ihn mit seinem Feueratem angreift.

GeschichteBearbeiten

Godzilla – Der Retter der ErdeBearbeiten

Das Ding aus dem MeerBearbeiten

Seegras-Monster Vertrocknet.jpg

Die Sonne verbrennt das Monster

Seegras-Monster Tod.jpg

Sargassah ist tot

In dieser Folge taucht es auf. Im verseuchten Wasser wächst es zu imposanter Größe heran. Das unreine Wasser führt die Crew der Calico zum Ort im Meer. Der Sargassah greift das Schiff an. Godzilla stellt sich dem Monster entgegen. Dank seinem Feueratem gelingt es ihm schnell, das Monster in die Flucht zu schlagen. Allerdings nimmt Sargassah andere Algenmutationen auf und wird noch stärker. Dr. Quinn Darien stellt fest, dass das Wesen in der Sonne schnell austrocknet. So packt Godzilla das Seegras-Monster und lässt es der Sonne aussetzen. Es vertrocknet und explodiert in tausende Einzelteile.

NameBearbeiten

Sargassah kommt von Sargassum, dem lateinischen Namen der Golftange, einer weltweit in den wärmeren Meeren vorkommenden Braunalgenart.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki