Fandom

Godzilla-Wiki

Riesiger Killervirus

917Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare3 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

250px-19bacillus1.jpg

Der Riesige Killervirus ist ein mutierter Bazillus.

AllgemeinesBearbeiten

Der Killervirus ist ein großer, runder Ball mit Stacheln, die in regelmäßigen Abständen aus seinem grünlichem Körper ragen. Aus seinem Maul können noch Tentakeln ausgefahren werden, womit er den Gegner attackieren kann. Seine verheerenste Waffe ist jedoch eine Art Stachel, womit er die Haut des Gegners anritzt und die Wunde dann infiziert.

FähigkeitenBearbeiten

Er kann, wie gesagt, mit den Tentakeln den Gegner umfassen, würgen, oder sich vom Leibe halten. Wenn er den Gegner infiziert, gelangen kleinere Viren in dessen Körper und legen dessen Systeme lahm. Bei Zilla Jr nisteten sie sich sogar im Gehirn ein. Die Viren sind allerdings nicht unbesiegbar, die Krankheit somit auch nicht unheilbar, ein Antibiotikum kann die Viren besiegen. Außerdem kann er eine schützende Membran um sich aufbauen. Und er kann Schleimkugeln schießen, welche den Gegner ebenfalls, falls sie ideal treffen, auch infizieren.

GeschichteBearbeiten

Godzilla – Die SerieBearbeiten

Godzilla und der KillervirusBearbeiten

Er kämpft gegen Zilla Jr. Nach einigen Kampferfolgen auf beiden Seiten infiziert er Zilla Jr schließlich. Dieser beschießt ihn mit seinem Hitzestrahl, er scheint besiegt. Craven wird auch infiziert. Zilla Jr sinkt jedoch, schwer krank, auf den Meeresboden. Nick und Monique dringen in seinen Körper ein und attackieren die Viren. Plötzlich taucht ein neuer Virus auf und attackiert die H.E.A.T.-Sucher. Der Virus hat anscheinend vor seinem Tod eine Kopie von sich erstellt, welche nun aktiv ist. Der neue Virus nimmt Kurs auf das New Yorker Trinkwasserbecken. Randy lenkt ihn mit Abfangmanövern mit der H.E.A.T.-Sucher ab. Plötzlich taucht der geheilte Zilla Jr auf und zieht ihn vom Becken weg. Craven und Elsie haben ein Antibiotikum entwickelt, dieses fährt Craven nun in einem Boot in den Rachen des Virus. Dieser schluckt, er kann keine schützende Membran mehr aufbauen, er ist dem Hitzestrahl Zilla Jrs ausgesetzt, welcher ihn nun röstet. Dieser niest schließlich Monique und Nick aus, welche in seinem Körper waren und alle Viren ausgeschaltet haben.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki