Fandom

Godzilla-Wiki

Reptilian

917Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Reptilian
Reptilian 1999 Cover.jpg
Regie: Shim Hyung-rae
Produktion: Shim Hyung-rae
Musik: Jo Sung-woo
Kinostart JP: 1999
Kinostart US: 2001
Länge: 67 Minuten
FSK: 12

Yonggary, in den USA als Reptilian erschienen, ist ein Monsterfilm aus Südkorea von 1999. Er basiert lose auf Godzillas Todespranke. In den USA erschien Reptilian erst 2001.

HandlungBearbeiten

In einer Höhle werden mysteriöse Gegenstände gefunden, sie scheinen von Leben erfüllt zu sein. Fast zeitgleich wird das Skelett eines Monsters geborgen. Wenige Stunden später taucht zu allem Überfluss noch ein Raumschiff auf, das das Skelett zu neuem Leben erweckt. Eine außerirdische Lebensform hat es tatsächlich geschafft, das Monster Yonggary wieder zu beleben. Auf dessen Stirn sitzt ein Stein, mit dessen Hilfe die Aliens das Monster kontrollieren können. Sie wollen durch die Kraft Yonggarys die Welt erobern.


Tatsächlich haben die Waffen der Menschen keine Chance gegen das Monster. Erst als ein Spezialkommando es schafft, den Stein auf seiner Stirn zu zerstören, kommt das Monster zur Vernunft und entzieht sich der Gedankenkontrolle. Um dennoch ihre Ziele zu erreichen, schicken die Aliens das Monster Cycor in den Kampf. Nach einem erbitterten Kampf, schafft es Yonggary schlussendlich, seinen Gegner zu besiegen und wird schwer verwundet von Helikoptern weggebracht.

MonsterBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Yonggary sieht nicht mehr wie der Yonggary von 1967 aus. Er ist deutlich kleiner und schlanker, weniger reptilienmäßig und CGI animiert.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki