FANDOM


Ogata

Ogata mit Emiko

Ogata ist ein Marineoffizier unter der japanischen Regierung und eine der Hauptfiguren in Godzilla (1954), wobei er von Akira Takarada gespielt wird.
Ogata ist ein junger, kräftiger Mann mit kurzen, schwarzen Haaren. Er ist ein höflicher und hilfsbereiter Mensch, der seinem Volk und seinem Land immer ein guter Diener sein möchte. In seinem Patriotismus soll es aber dennoch keine menschlichen Opfer geben. Außerdem ist er der Freund von Emiko Yamane.

Godzilla (1954)

Ogata wird nach dem Untergang der Aikomaru sofort an die Front beordert und erlebt daher hautnah mit, wie Godzilla nach und nach bekannt wird. Er kann allerdings auf dem Meer nichts gegen das Ungeheuer ausrichten, sodass es letztlich sogar zur Zerstörung Tokios kommt. Nachdem ihm Emiko von der Erfindung Dr. Serizawas, dem Oxygen-Zerstörer, erzählt, setzt Ogata alles daran, den Doktor dazu zu überreden, seine Waffe zum Einsatz kommen zu lassen. Nach einem heftigen Streit schafft er dies auch und taucht schließlich höchstpersönlich mit Serizawa zu Godzilla hinab. Nachdem Godzilla schließlich getötet ist, opfert sich allerdings auch Dr. Serizawa, was Ogata schwer trifft.