Fandom

Godzilla-Wiki

Odo

917Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Odo 1.jpg

Godzilla auf Odo

Odo 2.jpg

Godzillas Spuren im Strand der Insel vor dem Dorf

Odo ist eine kleine japanische Insel, die östlich des Landes im Pazifik liegt und vermutlich nur in "Godzilla (1954)" existiert. In den weiteren Filmen wird sie nicht erwähnt.
Die Insel ist sehr naturnah, sprich es gibt einen großen Wald und einige Berge sowie einen Strand, an dem nur ein kleines Dorf mit wenigen Einwohnern liegt. Diese leben hauptsächlich vom Fischfang und glauben zudem an alte Sagen und Legenden und die darin vorkommenden Wesen und Gestalten; man könnte von einer Art Naturreligion sprechen.
In der Nähe der Insel Odo tauchte Godzilla erstmals auf, als er den Frachter Aikomaru versenkte. Nach weiteren Unglücken wurde der einzige Überlebende Masaji, ein Bewohner der Insel, genau, wie z. B. sein Bruder Shinkichi auch, dort angespült und berichtete von einem Meeresungeheuer, was viele Inselbewohner in Angst versetzte. Noch in der Nacht ging Godzilla erstmals an Land und zwar auf Odo und verwüstete die Insel und das Dorf. Deswegen nahm die japanische Regierung hier ihre ersten Proben.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki