Fandom

Godzilla-Wiki

Nita

917Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Nita.jpg

Nita (rechts) mit Yoshimura

Nita ist ein sehr guter Freund von Ryota Kane und eine der Hauptfiguren in "Frankenstein und die Ungeheuer aus dem Meer", wobei er von Hideo Sunazuka gespielt wird.
Er ist häufig sehr aufgedreht und immer zu Späßen aufgelegt. In Notsituationen reagiert er dann aber oftmals sehr ängstlich, kann aber auch gute Einfälle haben und dann auch andere gut motivieren.

Frankenstein und die Ungeheuer aus dem MeerBearbeiten

Nita macht sich gemeinsam mit Ryota und seinem weiteren Freund Ichino auf die Suche nach dem verschollenen Bruder von ersterem; Yata Kane. Als die drei ein Schiff aus dem Hafen stehlen, treffen sie auf den Dieb Yoshimura. Gemeinsam geraten sie allerdings in einen Sturm und kentern, wonach sie alle an der Teufelsinsel angespült werden. Dort finden sie heraus, dass die kriminelle Organisation "Roter Bambus", die heimlich Atomwaffen herstellt, einige Eingeborene versklavt hat, um sich ein hiesiges Monster namens Ebirah vom Leib zu halten. Außerdem entdecken Nita und Co. in einer Höhle den schlafenden Godzilla. Beim Versuch, Näheres herauszufinden, wird Nita von der Organisation gefangen genommen und landet unter Tage bei den Sklaven. Diese leiten, wie sie ihm erzählen, eine gelbe, pflanzliche Substanz ins Meer, die Ebirah fernhält. Deswegen lässt sie Nita eine falsche Flüssigkeit einleiten, um dem Roten Bambus eine Falle zu stellen. Kurze Zeit später werden er und die Anderen dann von Yata, Yoshimura und Co., und mit Hilfe Mothras, von der Insel gerettet, die durch den Kampf des aufgewachten Godzillas gegen Ebirah vor dem Untergang steht.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki