Fandom

Godzilla-Wiki

Mutierte Riesenkalmare

917Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Tintenfisch.jpg
Mutierte Riesenkalmare sind, wie der Name schon sagt, Riesenkalmare, die Aufgrund von Radioaktivität mutierten.

AllgemeinesBearbeiten

Die mutierten Riesenkalmare kommen in der Karibik vor. Hier machen sie Jagd auf Touristen, also Menschen und auf alle Meerestiere. Sie sind über 18 Meter lang und wiegen mehrere Tonnen. Sie verfügen über mehrere Tentakeln und sind in der Lage, Teer zu schießen. Mit dieser Substanz umhüllen sie ihre Beute. Der Teer entzieht der Beute Energie und Stärke. Später nimmt der Riesenkalmar die mit Nährstoffen versorgte Teermasse wieder auf. Die Beute bleibt als ausgetrocknete Leiche zurück. Dieses Prinzip ist eine Art externer Magen. Allerdings stehen diese Kreaturen nicht am Ende der Nahrungskette, sondern werden selber vom Crustaceous Rex gefressen.

FähigkeitenBearbeiten

Huntington Angriff.jpg

Die Huntington geht unter

Die mutierten Riesenkalmare sind gute und geschickte Schwimmer. Mit ihren Tentakeln können sie ganze Schiffe unter Wasser ziehen. Mit ihrer Schnauze, die einem doppelten Schnabel ähnelt, können sie locker Holz zerkauen. Sie sind in der Lage, Teer zu werfen. Getroffene verkleben oder werden bewusstlos.

GeschichteBearbeiten

Godzilla – Die SerieBearbeiten

Godzillas RückkehrBearbeiten

Teeruntersuchung.jpg

Das Teer wird untersucht

In der Folge Godzillas Rückkehr in Godzilla – Die Serie machen die mutierten Riesenkalmare Jagd auf Touristen, die am Strand sind. Sie werden in die Tiefe gezogen und mit Teer umhüllt.

Freunde in der NotBearbeiten

Zilla jr. vs Tintenfische.jpg

Zilla Jr. tötet alle

Die H.E.A.T.s erscheinen auf Jamaika. Dr. Elsie Chapman und Dr. Mendel Craven werden sofort attackiert. Auch N.I.G.E.L. wird angegriffen. Dieser ist allerdings gegen den Teer unverwundbar und bringt die beiden bewusstlosen Doktoren zu Dr. Niko Tatopoulos der auf dem H.E.A.T.-Sucher gerade ankommt. Dieser untersucht die beiden und befreit sie vom Teer. Als die mutierten Riesenkalmare wieder angreifen, kommt Zilla Jr. und tötet sie alle. Dann erscheint der Crustaceous Rex.

TriviaBearbeiten



Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki