Fandom

Godzilla-Wiki

King Kong

917Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare5 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

King Kong .jpg

Der japanische King Kong

King Kong ist ein überdimensional großer Gorilla und eigentlich eine Erfindung des US-amerikanischen Kinos aus dem Film King Kong und die weiße Frau.

AllgemeinesBearbeiten

King Kong ist ein durch radioaktive Verstrahlung riesig gewachsener Gorilla, der aber rein äußerlich seinen normalgroßen Verwandten ähnelt. So besitzt er braunes Fell, einen breiten Brust-Schulter-Bereich und einen, klassisch für Affen, großen Kopf mit breiter Schnauze, ist allerdings fast so groß, wie der Godzilla der Showa-Reihe. (also ca. 50 Meter)
King Kong ist der erste Gegner Godzillas, der als eigentlich nicht wirklich bösartig, wie Godzilla selbst dargestellt wird, sondern eher als verwirrtes Tier. Deswegen ist der Riesenaffe einer der wenigen Gegenspieler, die letztlich gegen Godzilla gewinnen bzw. ein Unentschieden erreichen, da im Vergleich zu ihnen die Riesenechse die größere Bedrohung darstellt, also der eigentliche Feind ist, wohingegen Godzilla ja in den meisten späteren Filmen der mehr oder weniger "Gute" ist.

FähigkeitenBearbeiten

King Kong Fähigkeiten 1.jpg

King Kong ist ziemlich stark

King Kong Fähigkeiten 2.jpg

Kong kann sich mit elektrischem Strom stärken

Schon allein seine große und sehr muskulöse Statur verleiht King Kong enorme körperliche Kräfte. Deswegen kämpft er gegen seine Feinde auch für gewöhnlich mit seinen Fäusten oder seinem gesamten massigen Körper. Des Öfteren nutzt er seine Stärke auch, um große Steine und Felsbrocken auf seine Gegenspieler zu werfen. Eine Besonderheit King Kongs ist, dass er, aufgrund der Verstrahlung, durch Elektrizität wilder und somit stärker wird. Elektrische Leitungen oder auch ganz einfach Blitze geben ihm also mehr bzw. neue Energie. Ohne eine solche Aufladung ist King Kong Godzilla allerdings im direkten Vergleich auch trotz seiner großen Körperkraft unterlegen. Als nur zu groß gewachsener Menschenaffe ist King Kong dafür aber extrem intelligent, viel intelligenter, als die meisten anderen Monster. Zudem kann Kong selbst weite Strecken gut und schnell schwimmen.

GeschichteBearbeiten

Die Rückkehr des King KongBearbeiten

Bild Film 3.jpg

King Kong vs. Godzilla

King Kong taucht innerhalb der Godzilla-Reihe nur in "Die Rückkehr des King Kong" auf und lebt dort schon seit vielen Jahren auf der Südseeinsel Faroa. Dies findet ein gewisser Dr. Muru Makiamato heraus und berichtet einem großen, japanischen Pharmakonzern, unter Leitung von Herrn Tako davon, welcher das Monster zu Werbezwecken nutzen will und deswegen seine beiden besten Männer, Sakurai und Furue losschickt, es zu holen. Tatsächlich finden die beiden den Riesenaffen auch, wobei er auf der Insel vergöttert wird und zudem gegen das Monster Oodako kämpft, und können ihn auch tatsächlich, mit Hilfe von narkotisierenden Früchten, von der Insel wegschaffen. Kong wacht allerdings verfrüht auf und befreit sich aus seiner Gefangenschaft. Daraufhin bahnt er sich seinen Weg durch Japan und trifft sogleich, auf der Insel Kumamoto, auf Godzilla. Vor diesem muss er vorerst ausweichen und zerstört daraufhin Tokio. Nachdem er aber mit Hilfe der Faroa-Beeren erneut eingeschläfert werden kann, wird der Riesengorilla zu einem zweiten, endgültigen Kampf gegen Godzilla getrieben, welcher Unentschieden ausgeht, woraufhin beide Ungeheuer ins Meer stürzen. King Kong hat allerdings zwischenzeitlich große Schäden davongetragen und macht sich daher nach dem Aufeinandertreffen auf dem Seeweg auf und davon.

GreenmanBearbeiten

180px-Greenman Kong.jpg

King Kong in Greenman

In "Greenman (Serie)" ist er ein Gegner von Greenman. Er ist bräunlicher und im Gegensatz zu dem King Kong in der Godzilla-Reihe hat er ein etwas ungenaueres Aussehen, vor allem im Gesicht. Die Fähigkeit, durch Strom stärker zu werden, wurde weggelassen.

King Kong - Frankensteins Sohn Bearbeiten

----Folgt bald.----

NameBearbeiten

King ist englisch und bedeutet König. Kong stammt von dem afrikanischen Staat Kongo, in welchem die meisten Flachland- und Berggorillas, die zwei wohl bekanntesten Gorillaarten, leben. Die Verbindung von "King" und "Kong" bildet zudem einen Stabreim und somit einen gut zusammenklingenden Titel, der neugierig machen soll.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki