Fandom

Godzilla-Wiki

Keizer Ghidorah

917Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare61 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Unbenannt~2.jpg

Keizer Ghidorah

Keizer Ghidorah (auch Kaizer Ghidorah oder eingedeutscht Kaiser Ghidorah) ist der Endgegner von Godzilla in Godzilla: Final Wars. Ebenso wie sein Namensvetter King Ghidorah ist dieses Monster ein Drache mit drei Köpfen. Es wird auch als Monster X II bezeichnet, da er aus Monster X entstand.

AllgemeinesBearbeiten

Keizer Ghidorah ist ein gigantisches Monster mit drei Köpfen, an welchen sich Hörner und Stacheln befinden. Die Hälse sind sehr lang und dick, aber dennoch sehr beweglich. Im Gegensatz zu King Ghidorah besitzt Keizer Ghidorah vier Füße, weswegen er sehr der mythologischen Hydra ähnelt. Er hat eine von blau-goldenen Schuppen besetzte Haut, rote Augen und zwei Flügel sowie zwei Schwänze. Er ist sehr groß und massig.

FähigkeitenBearbeiten

Keizer Ghidorah kann gelbe, blitzähnliche Energiestrahlen abfeuern. Diese haben entweder eine vernichtende Wirkung und zwingen sogar Godzilla in die Knie. Oder Keizer Ghidorah kann sie so einsetzen, dass sie als Traktorstrahl fungieren. Damit kann er Gegner packen, in die Luft heben und dann aus großer Höhe fallen lassen. Oder er benutzt den Traktorstrahl wie ein Lasso und zieht den Gegner zu sich hin. Er ist auch in der Lage, seinen Gegnern durch Beißen die Energie zu rauben. Dank seines massigen Körpers kann er auch vernichtende Angriffe im Nahkampf ausführen. Seine Hälse fungieren als Greifhände oder ähnliches. Für ihn war es ein leichtes, Godzilla mit seinen Köpfen hochzuheben. Mit seinen gigantischen Flügeln kann er enorme Stürme verursachen und außerdem fungieren seine Flügel als eine Art Schutzschild.

GeschichteBearbeiten

Godzilla:Final WarsBearbeiten

Gfw tickets 03.jpg

Godzilla vs Monster X

Monster X wird Keizer Ghidorah.png

Monster X wird zu Keizer Ghidorah

Als Godzilla von den Überlebenden Japanern mithilfe der Gotengo wiedererweckt wurde und Gigan/Monster Zero nicht im Stande war, ihn aufzuhalten, sahen sich die Xiliens gezwungen, härtere Maßnahmen zu ergreifen. Ein Meteor wurde in Richtung Erde geschickt. Während Godzilla die restlichen Monster einen nach den anderen ins Jenseits beförderte, kam der Meteor immer näher. Godzilla versuchte, den Gesteinsbrocken mit Hilfe seines Hitzestrahls zu zerstören, hatte jedoch keinen Erfolg. Mit einer gewaltigen Explosion zerbarstete der Meteor, und ihm enstieg Monster X. Godzilla griff sofort an und bald stellte sich heraus, dass beide gleich stark waren. Gleichzeitig entluden sich ihre Hitzestrahlen, prallten aufeinander und neutralisierten sich. Sie schlugen sich, versuchten mit Tricks den jeweils anderen zur Strecke zu bringen - ohne Erfolg. Nach dem letzten Aufeinandertreffen der Hitzestrahlen sah Monster X seine Chance gekommen.
Kaizer Ghidorah.jpg

Keizer Ghidorah in voller Pracht

Auf einmal klappten sich aus den Rücken von Monster X zwei Flügel aus, sein Kopf teilte sich in drei, er stellte sich auf alle Viere. Er verwandelte sich in einen Drachen. Die weiße Hülle wurde golden, es wuchsen ihm große Krallen und sein doppelschwänziger Schwanz wurde länger. Keizer Ghidorah entstand, um den Kampf zu beenden. Der Keizer feuerte sofort eine gigantische Salve von gelb glühenden Hitzestrahlen auf den König der Monster. Godzilla war nicht im Stande, sich zu verteidigen. Immer wieder feuerte der Drache aus allen Rohren und schleuderte mithilfe seiner Strahlen Godzilla durch die zertrümmerten Häuser. Danach rannte zu ihn, biss ihn, hob ihn hoch und entzog ihm seine Lebensenergie.

Als alles vorbei schien, feuerte die Gotengo eine Salve auf Godzillas Rückenplatten - Lebensenergie von Shinichi Ozaki. Mit dieser Energie genährt, riss sich Godzilla aus dem Griff Ghidorahs, schmetterte zwei seiner Köpfe ab, indem er sie in die eigenen Strahlen dies Keizer hielt, nahm ihn beim Schwanz, schleuderte ihn hin und her und warf ihn nach oben. Seine Rückenplatten leuchteten blau auf, färbten sich rot und Godzilla feuerte einen mächtigen roten Hitzestrahl ab. In einer heftigen Explosion verging Keizer Ghidorah.

NameBearbeiten

Keizer leitet sich wahrscheinlich vom deutschen Wort Kaiser ab. Dadurch soll dieses Monster in der Hierarchie noch über King Ghidorah stehen, der lediglich ein "König" ist. In der Ehrenhoheit ist ein Kaiser noch über einem König anzusiedeln. Ghi könnte von dem japanischen Wort ki kommen, was übersetzt Energie oder Kraft bedeutet. Dora ist Romaji für dra, die Kurzform für das englische Wort dragon, was übersetzt Drache bedeutet.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki