Fandom

Godzilla-Wiki

Goro Maki

917Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Goro Maki 1.jpg

Goro nach seiner Landung

Goro Maki 2.jpg

Goro Maki

Goro Maki ist ein Zeitungsreporter und eine der Hauptfiguren in "Frankensteins Monster jagen Godzillas Sohn", wobei er von Akira Kubo gespielt wird.
Er ist eine sehr aufgeweckte Persönlichkeit und immer zu Späßen aufgelegt. Manchmal wirkt er auch ein wenig übermotiviert, doch wenn es um etwas Ernstes geht, ist Goro auch durchaus konzentriert, mutig und entschlossen.

Frankensteins Monster jagen Godzillas SohnBearbeiten

Goro Maki landet eines Tages plötzlich mit Hilfe eines Fallschirmes auf der Sollgell-Insel, da er von dortigen wissenschaftlichen Arbeiten der Regierung gehört hat und eine Story darüber bringen möchte. Natürlich sind sie anwesenden Wissenschaftler nicht sehr erfreut über sein Auftauchen, doch lassen sie ihn letztlich bleiben, wobei er allerdings die Drecksarbeiten innerhalb des Lagers erledigen muss. Kurz bevor ein Wetterexperiment gestartet werden soll, sieht sich Goro allerdings etwas um und trifft dabei auf eine Eingeborene. Später will ihm niemand glauben, weswegen er sich mit Prof. Kusumi auf die Suche macht. Dabei treffen die beiden aber auf Frankensteins Ungeheuer und finden zudem heraus, dass Godzilla auf dieser Insel haust und hier auch ein Ei gelegt hat, aus dem gerade sein Junges schlüpft. Auf der Flucht vor all den Monstern landen die beiden Männer bei der Eingeborenen Reiko Matsumiya in einer Höhle, wo sie kurze Zeit später das gesamte Team unterbringen, da es dort sicherer ist. Daraufhin erkranken allerdings die meisten der Männer an einer tropischen Fieberkrankheit, gegen welche nur das sogenannte "Heiße, Rote Wasser" hilft. Zusammen mit Reiko macht sich Goro auf, um dieses heimlich zu holen, da es sich direkt am Schlafplatz von Godzilla befindet. Als dann später der Kampf der Riesenechse und seinem Jungtier gegen Spiega direkt vor dem Höhleneingang beginnt, beschützt Goro Reiko und flüchtet schließlich zusammen mit allen anderen in einem Rettungsboot.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki