Fandom

Godzilla-Wiki

Gorath (Planet)

917Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Planet Gorath.jpg
Gorath
ist ein fiktiver Kleinplanet, der in zwei Toho-Filmen jeweils mit der Erde kollidieren sollte.

AllgemeinesBearbeiten

Der Kleinplanet sieht aus wie eine Sonne und hat innerhalb des Universums keine feste Umlaufbahn. Auf dem Kleinplaneten ist Leben quasi unmöglich, da die Atmosphäre vergiftet ist und der Planet mehr wie eine kleine Sonne wirkt. Heißt, überall gibt es Lava und Magma, Vulkanausbrüche, die Luft ist vergiftet und die Temperaturen sind unglaublich hoch.

GeschichteBearbeiten

GorathBearbeiten

Im gleichnamigen Film Gorath wird er erstmalig erwähnt. Der Kleinplanet droht, mit der Erde zu kollidieren. Da die Waffen der Menschen nicht ausreichen, den Planeten zu zerstören, werden am Nordpol Raketenantriebe aufgestellt, die die Erde aus der eigenen Umlaufbahn befördern sollen. Tatsächlich geht der Plan auf und der Kleinplanet fliegt haarscharf an der Erde vorbei. Allerdings ist die Erde nun näher an der Sonne dran und daraufhin schmelzen die Pole. Im ewigen Eis lebte seit Jahren eingefroren das Monster Maguma, der nun erwacht. Maguma wird durch einen konzentrierten Energiestrahl getötet.

Godzilla: Final WarsBearbeiten

Gorath Komet.jpg

Ein Meteorit, nicht Gorath, fliegt auf die Erde zu

Erde Gorath.jpg

Der laut Hologramm mögliche Aufschlag Gorath's auf die Erde

In Godzilla: Final Wars wird er erstmals innerhalb der Godzilla-Reihe erwähnt. Die Xiliens geben als Grund für ihren Besuch auf der Erde an, dass der Planet Gorath auf die Erde zurast und diese zerstören wird. Sie geben der Menschheit als Rat mit, alle Waffen am möglichen Einschlagsort zu sammeln und alle gemeinsam abzufeuern, um den Planeten zu zerstören. Dies stellt sich allerdings als Finte der Xiliens heraus, um alle Waffen der Menschen auf einen Schlag zu zerstören. Tatsächlich war Gorath nur ein Hologramm, da er immer nur von einer Seite zu sehen war, obwohl er rotierte. Tatsächlich fliegt ein Meteorit vom Planeten X auf die Erde zu, in diesem sich die Geheimwaffe der Xiliens befindet: das mächtige Monster X. Godzilla verhindert mit seinem blauen Hitzestrahl, dass er vom Meteoriten erschlagen wird. Dabei wird Monster X befreit und liefert sich einen harten Kampf mit Godzilla.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki