Fandom

Godzilla-Wiki

Godzillas Todespranke

917Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Godzillas Todespranke
GTP.jpg
Regie: Ki-duk Kim
Drehbuch: Kim und Yun-sung Seo
Kinostart JP: 1967
Länge: 67 Minuten
FSK: 12

Godzillas Todespranke ist ein südkoreanischer Monsterfilm, doch der Name ist irreführend: Godzilla kommt in diesem Film nicht vor. Das einzige Monster, welches darin vorkommt, ist Yonggary.

HandlungBearbeiten

Nach chinesischen Nukleartests untersucht der frisch verheiratete Pilot Twang im Auftrag seines Schwiegervater Dr. Jo eine Serie von Erdbeben, die sich von der Halbinsel Li Lau Tung auf Seoul zubewegen. Es stellt sich heraus, dass die Erdbeben vom in der koreanischen Legende bekannten Urzeitmonster Yonggary ausgelöst wurden. Yonggary bewegt sich auf die südkoreanische Hauptstadt zu, die sofort evakuiert wird. Die Panzer, die dem Urzeitwesen zu Leibe rücken, zeigen keine Wirkung; Yonggary verwüstet Seoul. Nachdem Yonggary zu einer Fabrikanlage läuft, will man ihn mit Raketen töten. Als sich jedoch herausstellt, dass Yonggary sich von Öl ernährt, lockt man ihn zu einer Raffinerie außerhalb von Seoul, zunächst vergeblich durch Öffnen der Pipelines, dann erfolgreich mit Hilfe eines Hubschraubers. Schließlich wird die Luftwaffe eingesetzt, die Yonggary mit einer für ihn tödlichen ammoniakhaltigen Substanz übergießt.

MonsterBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki