Fandom

Godzilla-Wiki

Godzillas Braut

917Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare10 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

GodzillasBraut.jpg

Godzillas Braut ist ein ungedrehter Godzilla-Film. Er sollte Godzilla kehrt zurück fortsetzen und 1956 veröffentlicht werden.

Inhalt Bearbeiten

Der verrückte Wissenschaftler Dr. Shida baut einen Roboter in Gestalt seiner Frau. Doch als Godzilla und Angilas wieder auftauchen, baut er auch einen humanoiden, weiblich anmutenden Riesenroboter, dessen Aussehen an dem seiner Pflegetochter angelehnt ist.

Professor Yamane erklärt, dass Godzilla so lange unentdeckt blieb, weil er sich in unterirdischen Riesenhöhlen aufhielt. Dr. Shida vermutet, dass an der Theorie der hohlen Erde tatsächlich etwas dran ist und dass im Inneren der Erde vielleicht weitere Ungeheuer wie Godzilla und Angilas leben, die jederzeit an die Oberfläche der Erde kommen und die Menschheit bedrohen könnten.

Während einer Expedition zum Inneren findet Dr. Shida weitere Godzilla- und Angilas-Saurier und auch Meerjungfrauen, wobei er sich in eine von ihnen verliebt. Als Godzilla und Angilas wieder miteinander kämpfen, kriecht ein riesiger, blutsaugender Floh in Angilas' Schutzpanzer hinein.

Bride of Godzilla.jpg

Später erscheinen dann Godzilla, Angilas, ein Riesen-Chamäleon und ein Riesen-Archeopteryx in Kyushu. Das riesige Roboter-Mädchen von Dr. Shida wird dorthin geschickt und gegen die Monster eingesetzt. Sie besiegt das Chamäleon und den Archeopteryx und auf brutale Art auch Angilas, indem sie ihm den Kiefer bricht. Danach tritt sie gegen Godzilla an. Sie ist resistent gegen seinen Hitzestrahl. Godzilla scheint sich in das nackte Mädchen zu verlieben und geht mit ihr in eine Höhle, wobei sie sich dem Sichtbereich der anderen Anwesenden entziehen. Eine der Personen sagt: "Das Prügeln war das Vorspiel dieser Liebe."

Am Ende stellt sich heraus, dass das nackte Riesenroboter-Mädchen eine wandelnde, gigantische Wasserstoffbombe ist. Kurz bevor sie explodiert, nimmt sie Godzilla mit zur Haupthöhle bzw. einer der Haupthöhlen und zerstört sie bei der Explosion vollkommen. Ob Godzilla diese Apokalỵpse überlebt hat, ist ungewiss.

Monster Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Das Skript zu Godzillas Braut wurde von Hideo Unagami geschrieben, welcher unter anderem auch das Skript zu Das Grauen schleicht durch Tokio schrieb.
  • Der Riesenroboter hat keinen offiziellen Namen und wird von den Fans "Robot Daughter" bzw. "Robomusume" genannt.
  • Angelehnt ist das apokalyptische Disaster am Ende des Films an das reale Aussterben der Dinosaurier, vor allem an die "epischeren" Versionen (Vulkanausbrüche, Kometeneinschlag usw.)
  • Der Film fasst einige (Verschwörungs-)Theorien auf; z. B. sollen die realen Dinosaurier tatsächlich aus dem Erdinneren stammen und/oder auch heute noch dort leben.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki