Fandom

Godzilla-Wiki

Gigantischer Riesenkalmar

917Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Gigantischer Riesenkalmar.jpg
Der gigantische Riesenkalmar ist ein Kopffüßer und gehört zum Stamm der Weichtiere. Er taucht in Godzilla – Der Retter der Erde auf.

AllgemeinesBearbeiten

Riesenkalmare leben in der Tiefsee. Sie haben große, lichtempfindliche Augen und lange Tentakeln. Sie gelten als relativ intelligent und sind für Weichtiere sehr langlebig. Die maximale Größe liegt wohl knapp über zehn Meter. Der Riesenkalmar in der Serie ist genmanipuliert und ist 20 Meter lang. Seine Tentakel sind 140 Meter lang und das ganze Tier wiegt unglaubliche 18.300 Tonnen. Auch sieht er eher wie ein normaler Tintenfisch aus und nicht wie ein Kalmar, da der typische Kopf fehlt. Das Tier verfügt über einen kräftigen Schnabel und zwei scharfen Augen. Er ist rot-braun, nur der Schnabel, die Augen und Teile der Tentakeln sind gelb.

FähigkeitenBearbeiten

Das Tier benutzt seine Tentakel für sämtliche Angriffe. Allerdings kann er auch mit seinem starken Schnabel Schaden anrichten.

GeschichteBearbeiten

Godzilla – Der Retter der ErdeBearbeiten

Die goldenen WächterBearbeiten

Die Crew der Calico versucht aus den Klauen eines verrückten Wissenschaftlers zu fliehen. Allerdings schickt dieser den gigantischen Riesenkalmar, um die Crew aufzuhalten. Allerdings eilt Godzilla zur Hilfe und besiegt das Weichtier.

TriviaBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki