Fandom

Godzilla-Wiki

Gigantische Seelaus

917Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare3 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Gigantische Seelaus.jpg

Die Gigantische Seelaus ist ein riesiger Parasit, der für gewöhnlich auf der Oberfläche Godzillas lebt.

AllgemeinesBearbeiten

Bei der Gigantischen Seelaus handelt es sich, wie der Name schon sagt, um eine überdimensional große Laus, speziell eine Seelaus. Wie all ihre normal großen Verwandten lebt sie parasitär vom Blut anderer Lebewesen. Das Besondere an ihr ist, dass sie, wie Prof. Hayashida feststellte, auf dem Körper der Riesenechse Godzilla lebt und durch dessen Radioaktivität ebenfalls mutierte, wodurch sie so riesig wurde. Dadurch sieht die Gigantische Seelaus aus wie ein großer Käfer oder Ähnliches, mit rauer, grünlich-schwarzer Haut und großen Mundwerkzeugen sowie sechs Beinen.
Die Gigantische Seelaus hat von allen innerhalb der Godzilla-Reihe auftauchenden Monstern einen der wohl kürzesten Auftritte und zwar nur in Godzilla – Die Rückkehr des Monsters. In der japanischen Originalfassung tragen sie den Namen "Shokkiras", werden im deutschen Film allerdings nicht benannt. Ob sich die Seelaus schon bei Godzillas Entstehung auf seinem Körper befand und mit ihm verstrahlt wurde oder sich erst später auf ihn setzte, bleibt dabei zudem unbekannt, genauso wie, ob es noch mehr ihrer Art gibt.

FähigkeitenBearbeiten

Gigantische Seelaus Fähigkeiten 1.jpg

Die Gigantische Seelaus saugt...

Gigantische Seelaus Fähigkeiten.jpg

...ihre Opfer vollkommen aus

Als Laus und damit eigentlich normales Tier, nur in Übergröße, besitzt die Gigantische Seelaus keine besonderen Kräfte, sondern lebt eigentlich ein für ihre Art ganz normales Leben. Aufgrund ihrer Größe braucht sie allerdings enorm viel Nahrung, welche ihr nur Godzilla bieten kann. Trifft sie auf andere Lebewesen, wie z. B. Menschen, so kann sie diese in kürzester Zeit vollkommen aussaugen. Dazu helfen ihr ihre enormen Mundwerkzeuge, welche selbst Godzillas Schuppenpanzer durchdringen und alle anderen möglichen Opfer somit mit Leichtigkeit töten können.

GeschichteBearbeiten

Godzilla-Die Rückkehr des MonstersBearbeiten

Gigantische Seelaus Geschichte.jpg

Die Gigantische Seelaus auf einem Schrank unter Deck

Die Gigantische Seelaus kommt ziemlich zu Beginn des Films vor, kurz nachdem die Yahatamaru von Godzilla angegriffen wurde. Dabei landete sie wohl auf dem Schiff und griff daraufhin die Besatzung an, wobei sie anscheinend alle umbrachte. Als dann der Reporter Maki den Kutter findet, trifft er ebenfalls auf die Gigantische Seelaus und wird von dieser attackiert. Im letzten Moment kann ihm aber der letzte Überlebende, Okamura zu Hilfe eilen und das Rieseninsekt zur Strecke bringen.

NameBearbeiten

Deutsch: gigantisch und Seelaus

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki