Fandom

Godzilla-Wiki

Giant Condor

917Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare3 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Giant Condor.jpg

Giant Condor ist ein riesiger Vogel, der erstmals auf der Teufelsinsel im Pazifik gesichtet wird.

AllgemeinesBearbeiten

Wie bereits erwähnt, handelt es sich bei Giant Condor um einen riesengroßen Greifvogel, ganz ähnlich einem Geier. Er hat ein bräunliches Gefieder und einen weißen Kopf.
Giant Condor ist eines der eher "nebensächlichen" Monster innerhalb der Godzilla-Reihe und taucht daher nur in kleinen Nebenauftritten auf. Deswegen erfährt man z. B. nie, wie sein Riesenwuchs zustande kam, man kann nur vermuten, dass es mit den Atomversuchen des "Roten Bambus" auf der Teufelsinsel zusammenhängt. Auch wird der Riesenvogel aufgrund dessen in den deutschen Filmversionen nie wirklich benannt.

FähigkeitenBearbeiten

Giant Condor Fähigkeiten.jpg

Giant Condor greift Godzilla an

Giant Condor besitzt aufgrund seiner Größe natürlich dementsprechend große körperliche Kräfte, viel größere als seine normalgroßen Verwandten. So nutzt er die klassischen Waffen eines Vogels, also seinen Schnabel und seine Klauen, die bei ihm überdimensional groß und kräftig ausgebildet sind, um seinen Gegner zu attackieren. Als Luftlebewesen hat er seinen Feinden natürlich einiges im Luftkampf voraus und greift daher für gewöhnlich von oben an. Giant Condor ist nicht unbedingt ein extrem schneller oder graziöser Flieger, dafür aber recht ausdauernd. Außerdem kann er mit seinen kräftigen Flügeln eine große Höhe erreichen.

GeschichteBearbeiten

Frankenstein und die Ungeheuer aus dem MeerBearbeiten

Giant Condor Geschichte.jpg

Giant Condor wird von Godzillas Hitzestrahl getroffen

Erstmals sieht man den Giant Condor in Frankenstein und die Ungeheuer aus dem Meer: Nach dem ersten Kampf von Godzilla und Ebirah zieht sich die Riesenechse vorerst an die felsige Küste der Teufelsinsel zurück. Dort wird sie dann urplötzlich von Giant Condor gestört, der wahrscheinlich ebenfalls in der Nähe beheimatet war und Godzilla deswegen nun angreift. Der Kampf gegen den Saurier dauert nur sehr kurz. Nachdem der Riesenvogel von Godzillas Hitzestrahl getroffen wurde, stürzt er geschwächt zu Boden und fällt danach ins Meer.

Godzilla – Attack All Monsters Bearbeiten

In Godzilla Attack All Monsters ist u. a. auch Giant Condor kurz in Ichiros Traum, zusammen mit allen anderen irdischen Monstern auf einer Insel, zu sehen, auch wenn er wahrscheinlich schon längst tot ist. Er kämpft gegen Godzilla und verliert, wobei die Szenen aus Frankenstein und die Ungeheuer aus dem Meer übernommen wurden.

NameBearbeiten

Giant ist englisch und bedeutet riesig. Condor ist englisch und bezeichnet den Kondor, eine große Geierart.
Da es eigentlich keine deutsche Bezeichnung für dieses Monster gibt, ist der Name Giant Condor aus dem englischen Original übernommen. Im japanischen Original heißt es Ookondru bzw. Daikondru. Oo und dai sind dabei japanisch und bedeuten groß bzw. König. Kondru ist japanisch und bedeutet ebenfalls Kondor.

Trivia Bearbeiten

  • Der Giant Condor wurde aus einer alten Rodan-Marionette, welche für Nahaufnahmen und Flugszenen benutzt wurde, erschaffen, nachdem diese zuvor bereits für die Ultra-Monster Litra und Larugeus verwendet wurde.
  • Das Kreischen des Giant Condors wurde später für Minyas Schrei modifiziert und verwendet.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki