Fandom

Godzilla-Wiki

Garuda

917Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Garuda.jpg

Garuda (auch Garuda One genannt) ist ein fliegender Kampfroboter, der von der G-Force erfunden wurde.

AllgemeinesBearbeiten

Garuda ist im Vergleich zu anderen Robotern, wie Mechagodzilla oder M.O.G.U.E.R.A. eher klein, dafür aber um einiges schneller und aerodynamischer designt, da sie auf's Fliegen ausgerichtet ist. Garuda wirkt flugzeugartig, durch einen schnauzenartigen Kopf, aber gleichzeitig auch animalisch. Die Kampfmaschine ist komplett in weiß gehalten und besitzt zudem zwei Kristalle, die an langen Stäben montiert sind und aus denen Energiestrahlen abgefeuert werden können.
Garuda taucht nur in "Godzilla vs. Mechagodzilla" auf und ist dort eigentlich eher Mittel zum Zweck, um letzten Endes Super-Mechagodzilla zu erschaffen.

FähigkeitenBearbeiten

Garuda Fähigkeiten.JPG

Eine Simulation verdeutlicht, dass Garuda schnell angreifen kann

Der größte Vorteil Garudas ist wohl die perfekte Manövrierfähigkeit. Als Flugmaschine hat sie, an den Boden gebundenen Gegnern natürlich etwas voraus, da sie diese überraschend und ungestört aus der Luft angreifen kann. Garuda ist sehr schnell und wendig, allerdings nicht ganz so durchschlagskräftig, wie z. B. [[[Mechagodzilla]]. Ihre einzige offensive Technik basiert auf den zwei Strahlenkanonen, welche sie besitzt. Diese können zwar großen Schaden anrichten, doch ist Garuda auf gegnerische Energie- oder Hitzestrahlen dafür ebenso anfällig. Später wird zusätzlich eine Vorrichtung an die Unterseite des Roboters montiert, mit Hilfe derer er an Mechagodzillaandocken kann, um so besser geschützt zu sein und zudem zu mehr Effektivität beizutragen.

GeschichteBearbeiten

Godzilla vs. MechagodzillaBearbeiten

Garuda Geschichte.jpg

Garuda kommt doch noch zum Einsatz

Garuda war die erste Anti-Godzilla-Waffe, die von der G-Force entwickelt wurde, wie man zu Beginn des Films erfährt. Aufgrund der mangelnden Durchschlagskraft wurde die Idee aber wieder verworfen und letztlich Mechagodzilla erbaut. Der Hauptkonstrukteur Garudas war dabei Kazuma Aoki, welcher immer von seiner Erfindung überzeugt war und deswegen auch heimlich immer weiter an ihr arbeitete. Als Mechagodzilla den ersten Kampf gegen Godzilla verliert, kann er schließlich einen ranghohen Professor und Wissenschaftler davon überzeugen, auch Garuda in den Kampf mit einzubeziehen, wodurch das Flugobjekt letztlich beim finalen Kampf gegen Godzilla und Radon mit von der Partie ist. Von letzterem wird es allerdings recht schnell zum Absturz gebracht, doch um später Super-Mechagodzilla zu bilden, reicht es noch aus. Zusammen mit diesem wird Garuda allerdings logischerweise vollkommen zerstört.

NameBearbeiten

Garuda ist im Hinduismus das Reittier des Gottes Vishnu und wird dabei eigentlich immer als halb Mensch, halb Adler dargestellt.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki