Fandom

Godzilla-Wiki

Empfindungsfähige Technologie

917Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Techno-Sentient.jpg

Die Empfindungsfähige Technologie, kurz ET, ist ein Organismus, der vermutlich aus dem Weltall stammt.

AllgemeinesBearbeiten

Das Aussehen des Monsters kann man nicht genau beschreiben, da es sämtliche mechanische und technische Bauteile, mit denen es in Kontakt kommt, aufnimmt, so wächst und ständig sein Aussehen verändert.

FähigkeitenBearbeiten

Wie schon erwähnt, nimmt es sämtliche mechanische/technische Bauteile, die es berührt, auf und wächst so. So wird es immer größer (siehe Bild). Projektilbeschuss macht ihm praktisch nichts aus, da die dicke Außenmembran diese einfach durchlässt, die Geschosse detonieren nicht. Hingegen greift er seine Gegner mit langen Tentakeln an.

GeschichteBearbeiten

Godzilla – Die SerieBearbeiten

Der rasende Hot-Dog StandBearbeiten

Er taucht in der Folge "Der rasende Hot-Dog Stand" (Originial: Juggernaut) auf. Er landet mit einer Kapsel auf einer Wiese in NYC. Ein Junge entdeckt die Kapsel und lenkt ein ferngesteuertes Spielzeugauto zu ihr. Die ET verleibt sich den Wagen ein und düst in die Stadt. Dort attackiert er einen Hotdog Verkäufer, letztendlich verleibt er sich dessen Stand ein und fährt weiter. H.E.A.T. wird gerufen. Sie finden die ET in einem Laden für Elektronik. Der fahrende Albtraum hat inzwischen eine Größe von zwei Metern erreicht, verschwindet jedoch wieder. H.E.A.T kann jedoch ein Teil seines "Körpers" bergen, das er verlor und untersuchen. Randy und Monique, die dem Monster weiter folgten, werden von der ET jedoch an einem Baugerüst attackiert. Es hat inzwischen einen Bagger und mehrere andere Baugeräte "gefressen" und ist nun zu wirklicher Monstergröße gewachsen. Der Rest des H.E.A.T Teams trifft mit einem Pickup ein, dieser wird jedoch auch vom Monster gefressen - samt Craven. Dann taucht jedoch Zilla Junior auf und stellt die ET zum Kampf. Dieser wird jedoch von der ET schnell gewonnen, als Zilla Junior in Stromleitungen gerät. Das H.E.A.T Team folgt wieder dem Monster, das sich davonmacht. Craven entdeckt im ET, dass diese sich via einverleibter Satellitenschüssel, unendlich viele Informationen über die Erde, die Menschheit usw herunterlädt. Das Monster steigt währenddessen auf einen Zug auf, Monique und Nick folgen ihm. Es gelingt ihnen, das Monster vom Zug zu trennen. Dieser rast allerdings jetzt auf einen Prellbock zu. Zilla Junior stoppt den Zug noch rechtzeitig. Monique erkennt, dass die ET zu einer Abschussbasis nuklearer Raketen will. Das Militär dort ist dem Monster nicht gewachsen. Craven erkennt währenddessen, dass das Monster eine Atomrakete nach Bagdad schießen will, um den Dritten Weltkrieg auszulösen. Alle Menschen würden ausgelöscht werden, Maschinen würden überleben. Die ET hackt die Basis, um den Abschusscode herauszufinden. Randy hackt ebenfalls und ändert den Kurs der Rakete ins Weltall. Zilla Junior  "kettet" seinen Widersacher an die Rakete, was dieser komischerweise nicht bemerkt. Als die Rakete abgefeuert wird, fliegt sie ins All und detoniert samt der ET.

TriviaBearbeiten

Der englische Name der Folge, in der die ET ihren Auftritt hat, Juggernaut, steht für eine unaufhaltsame und zerstörerische Kraft, die alles vernichtet, was ihr in den Weg kommt. Dies trifft auf die ET zu, die diese Kraft in der Folge verkörpert.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki