Fandom

Godzilla-Wiki

Dagahra

917Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare5 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Dagahra Avatar.jpg
Dagahra ist der Hauptbösewicht im zweiten Mothra-Film Mothra II – Das versunkene Königreich. Als ein vor langer Zeit versunkener Palast wieder auftaucht, ruft dieses das gewaltige, amphibienähnliche Monster Dagahra auf den Plan. Er ist stärker als Mothra Leo. Dagahra kann erst besiegt werden, als Ghogo mit Mothra Leo verschmilzt.

AllgemeinesBearbeiten

Dagahra-schwimmt-.jpg

Dagahra kann sowohl schwimmen,...

Dagahra-fliegt-.jpg

... als auch fliegen

Dagahra ist ein riesiger, bepider Drache. Er hat Hörner auf dem Kopf und spitze Zähne. An seinen großen Flügeln sind gewaltige Zacken, mit denen er Blitze abfeuern kann. Der Rücken und der Bauch heben sich wegen einer verdickten Haut deutlich vom übrigen Körper ab. So wirkt es fast wie der Panzer eine Schildkröte. Tatsächlich bietet die verdickte Haut einen natürlichen Schutz. Sein langer, beweglicher Schwanz endet in einer Art Keule. Er hat einen sehr dunklen Hautton, lediglich die Vorderseite ist heller. Dagahra hat ein breites Maul mit unzähligen Zähnen. Seine roten Augen sind so stark, dass er Gegner, selbst wenn er auf dem Meeresboden steht oder in Tempo Mach 10 fliegt, klar und deutlich erkennen und gar anpeilen kann. Desweiteren ist er in der Lage, sich unter Wasser zu erholen, da Mothra Leo ihn im Meer nicht attackieren kann. Erst mit der Fusion zu Aqua Mothra Leo verliert sie ihr Handicap.

FähigkeitenBearbeiten

Dagahra ist gemessen an seinen Attacken um einiges stärker als Desghidorah. Er kann schnell fliegen und ist ein sehr guter Schwimmer. Auf dem Land bewegt er sich bepide und daher recht schnell und wendig vorwärts. Dagahra hat enorme körperliche Kräfte. Dagahra ist in der Lage, aus den großen Zacken an den Flügeln elektrische Ladungen und vernichtende Energiestrahlen zu schießen. Außerdem kann er aus den Zacken konzentrierte, kristallisierte Toxine abfeuern. Desweiteren ist er so stark, da er sogar bis zum Meeresboden tauchen kann, ohne von dem Wasserdruck zerquetscht zu werden. In dem er sich schnell rotiert kann er Wasserstrudel oder Sturmwellen erzeugen. In der Luft kann er mit der gleichen Technik heftige Wirbelstürme erzeugen.

GeschichteBearbeiten

Mothra II – Das versunkene KönigreichBearbeiten

In Mothra II – Das versunkene Königreich taucht Dagahra aus einem versunkenen Palast auf. Er macht gemeinsame Sache mit Belvera. Er stellt sich als großes Problem für Mothra Leo heraus. Mothra Leo konnte den Kampf erst gewinnen, als sie mit Ghogo verschmilzt.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki