Fandom

Godzilla-Wiki

Cryptocleidus

917Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare2 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Cryptocleidus red.jpg
Der Cryptocleidus ist ein großes Monster, das in "Godzilla - Die Serie" sein Debüt hat.

AllgemeinesBearbeiten

Cryptocleidus swim.jpg
Cryptocleidus head.png

Der markante Kopf

Der Cryptocleidus hat einen großen, massigen Körper mit vier großen Flossen zum Schwimmen. Ferner hat er zwei Arme mit großen Klauen und einen stachelbewehrten Schwanz zum Kämpfen und Schwimmen. Tagsüber erscheint er eher blasslila, nachts ist die Farbe deutlich stärker ausgeprägt. Sein Hals und sein Bauch ist jeweils heller. Sein Kopf ist sehr abgemagert und ähnelt einem Totenschädel. Dieser befindet sich am Ende eines langen, biegsamen Halses. Sein Schwanz dient nur zum Rudern und ist verkümmert.

FähigkeitenBearbeiten

Cryptocleidus 2.jpg
Natürlich ist er an seinen Lebensraum angepasst und damit ein exzellenter Schwimmer. An Land überlebt er auch, ist jedoch recht unbeholfen. Im Kampf setzt er auf seine Überlegenheit im Wasser und die starken Klauen an den Vorderarmen. So zog er die Riesige Fledermaus, als es zum Kampf kam, ins Wasser, damit er im Vorteil war. Da er die Arme unabhängig zu seinen Flossen einsetzen kann, kann er, ohne an Schnelligkeit und Wendigkeit zu verlieren, beim Schwimmen angreifen.

GeschichteBearbeiten

Godzilla - Die SerieBearbeiten

In der Monster Wars Trilogie in "Godzilla-Die Serie" gerät auch er unter die Kontrolle Tachyonen. Zuerst wird er benutzt, um den H.E.A.T.-Sucher mit Randy und Monique zu bekämpfen. Diese Aktion endet in einem Kampf zwischen dem Cryptocleidus und der Riesigen Fledermaus, die durch das von Randy umprogrammierte Radar des H.E.A.T.- Suchers beeinflusst wurde.

Später wird er benutzt, um Hongkong zu zerstören. Nachdem jedoch auch der Cryptocleidus von den Tachyonen nicht mehr benötigt wurde, bekämpfte auch er ihre Raumschiffe. Zwei Leviathane griffen ihn daraufhin an. Er tauchte zwar noch ab, es ist jedoch unklar, ob er den heftigen Laserbeschuss überlebte.

NameBearbeiten

Das gesamte Monster ist eine mutierte Version des prähistorischen Cryptoclidus. Dementsprechend ist auch die Bedeutung des Namen gleich: verborgenes Schlüsselbein. In Form der zusätzlichen Armen könnte auf den Namen angespielt sein, da er dadurch ein zusätzliches Schlüsselbein benötigt.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki