Fandom

Godzilla-Wiki

Chelydraschyros

917Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare5 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Chelydraschyros.jpg
Chelydraschyros oder auch Magnetschildkröte ist ein Monster der TV-Zeichentrickserie Godzilla – Der Retter der Erde.

AllgemeinesBearbeiten

Chelydraschyros2.jpg
Chelydraschyros ist eine große Schildkröte. Der harte Panzer ist lila, genauso wie der Schnabel, die Hörner, die Verzierungen auf dem Kopf und die Füße bzw. Flossen. Die restlichen Körperbereiche sind braun. Er hat gelbe Augen, die Adleraugen ähneln. Im Gegensatz zu anderen Schildkröten in der Godzilla-Welt handelt es sich bei Chelydraschyros um eine Meeresschildkröte. Die Körpergröße hängt von der Anzahl der absorbierten Magnetwellen ab.

FähigkeitenBearbeiten

Chelydraschyros schwimmt.jpg
Chelydraschyros Magnetwellen.jpg

Die Magnetwellen

Die Magnetschildkröte ist in der Lage, Magnetwellen zu absobieren. Wenn sie das macht, wächst sie. Außerdem kann sie Magnetwellen selber erzeugen. Entweder, um Gegner anzuziehen oder abzustoßen. Durch ihre natürliche Panzerung ist Chelydraschyros vor feindlichen Angriffen bestens geschützt. Außerdem ist sie ein sehr guter Schwimmer.

GeschichteBearbeiten

Godzilla – Der Retter der ErdeBearbeiten

Südpol in Gefahr!Bearbeiten

Chelydraschyros3.jpg
In der nähe der Antarktis wird ein Flugzeug vom Himmel geholt. Es wird gemeldet, dass der Übeltäter eine Schildkröte war. Deswegen macht sich das Team auf den Weg zur Antarktis. Als sie da sind, sammeln sie die Überlebenden des Absturzes ein. Chelydraschyros macht sich währenddessen auf dem Weg zu einer Ölplattform. Allerdings wird er schon von Godzilla verfolgt. Die beiden Monster kämpfen gegeneinander und Chelydraschyros ist so gut wie besiegt, doch fängt die Ölplattform plötzlich Feuer. Um seine Freunde auf der Calico zu retten, muss Godzilla den Kampf abbrechen. Chelydraschyros nutzte die Zeit, um erstmal zu verschwinden und Magnetwellen zu absobieren. Gestärkt bittet er Godzilla erneut zu Kampf. Chelydraschyros absobiert weiter Magnetwellen, ahnt aber nicht, dass sie sich immer mehr zum Südpol bewegen. Schließlich hat er zu viel absobiert und explodiert.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki