Fandom

Godzilla-Wiki

Biollante

917Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare32 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Biollante 2.jpg

Biollante in ihrer animalischen Form

Biollante ist ein riesiges Pflanzenmonster.

AllgemeinesBearbeiten

Biollante 1.1.jpg

Biollante...

Biollante 1.2.jpg

...als Rose

Biollante 3.jpg

Biollante nach der Verbrennung

Biollante ist eigentlich eine gigantische Rose und entstand durch eine Kreuzung von Godzilla-Genen und einer Rose. Dadurch hat sie auch das Aussehen einer riesigen Rose, taucht später aber auch als animalischer anmutenderes Monstrum auf. Zudem besitzt Biollante viele lange, rankenartige Fangarme, an deren Enden sich weitere, kleine Köpfe befinden und hat außerdem die Fähigkeit, sich bei Verbrennung vorerst in pollenartige Gebilde aufzulösen, um sich dann wieder zu materialisieren.
Biollante taucht nur in "Godzilla, der Urgigant" von 1989 auf und ist das einzige Monster der Godzilla-Reihe, das eine Pflanze darstellt. Sie wurde sich eigentlich von einem Fan ausgedacht und verwendet, als sich die Autoren der Godzilla-Filme in einer Schaffenskrise befanden. Trotz der eigentlich originellen Grundidee gab es auch viele Stimmen in der Fanszene, die Biollante als nicht godzillatypisch ansahen. In der allgemeinen Kritik wurden die Effekte allerdings damals sehr gelobt. Erwähnenswert ist desweiteren, dass Biollante das körperlich größte aller Monster ist.

FähigkeitenBearbeiten

Biollante ist nicht nur das größte, sondern auch eines der stärksten Monster, zumindest in ihrer zweiten Form. So fallen natürlich zuerst ihr riesiges, mit langen und extrem scharfen Zähnen besetztes Maul und ihre Ranken-Fangarme auf, mit welchen sie den Gegner festhalten oder eventuell auch würgen kann. An all diesen Ranken befinden sich zudem kleine Mäuler, die den Feind attackieren können. Manchmal spuckt Biollante auch starke Säure auf ihren Gegner, welche sich sowohl in ihrem großen Maul, als auch allen kleinen befindet. Für ihre gewaltige Größe ist sie außerdem recht schnell und beweglich und kann so ihre Fangarme auch peitschen- oder speerartig einsetzen. In ihrer Rosenform ist Biollante dagegen eigentlich eher schwach. Zwar besitzt sie auch dann schon z. B. ihre Rankenarme, allerdings konnte Godzilla sie dennoch in kürzester Zeit besiegen. In ihrer animalischen Form war es dagegen die Riesenechse, die bis kurz vor eine Niederlage gebracht wurde.

GeschichteBearbeiten

Godzilla, der UrgigantBearbeiten

Biollante Geschichte 1.png

Godzilla vs....

Biollante Geschichte 2.png

...Biollante

Biollante wurde von Dr. Shiragami entwickelt, als dieser sich für die japanische Regierung mit den Godzilla-Zellen beschäftigen sollte. Neben seinem eigentlichen Auftrag kreuzte er die Gene dabei mit einer Rose, wodurch letztlich Biollante, in ihrer Rosenform, entstand. Diese zog sich daraufhin nach Odawara zurück und verweilte im Ashi-See. Da sie in gewisser Weise mit Godzilla verwandt ist, lockt sie diesen schließlich mit ihrem Geschrei an und es kommt zu einem kurzen Kampf, in welchem Biollante vom Hitzestrahl der Riesenechse verbrannt wird. Allerdings löst sie sich dadurch nur in eine Art Staub auf und steigt danach in den Himmel auf. Einige Zeit später materialisiert sie sich dann einfach wieder, diesmal in ihrer neuen Form und zwar in der Wakasa-Bucht, wo es zu einem erneuten Kampf kommt. Dieser ist sehr hart und da Godzilla kurz zuvor mit den Antinuklearen Bakterien beschossen wurde, stürzt er letztlich erschöpft ins Meer. Biollante verstirbt kurz darauf allerdings an ihren schweren Verletzungen und ihre letzten Partikel verflüchtigen sich ins Weltall.

Godzilla vs. SpacegodzillaBearbeiten

Aufgrund dessen wird Biollante nocheinmal in "Godzilla vs. Spacegodzilla" erwähnt. Dort wird nämlich vermutet, dass Spacegodzilla durch die Godzillazellen Biollantes, welche einst ins All gelangten, entstanden sein könnte.

NameBearbeiten

Laut Dr. Shiragami war Biollante die Bezeichnung für die Seele der Pflanzen in der nordischen Mythologie, jedoch ist die Existenz dieses Begriffes in der Realität umstritten.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki