Fandom

Godzilla-Wiki

Bagan

917Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare6 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

250px-Bagan 8.png
Bagan ist ein Kaiju, das in mehreren Filmen auftauchen sollte, aber stets aus dem Drehbuch gestrichen wurde. Er erschien dann allerdings 1993 in dem Videospiel Super Godzilla.

AllgemeinesBearbeiten

150px-Bagan v1.jpg

Ursprüngliches Aussehen Bagans

150px-Bagan.jpg
Bagan sollte ursprünglich ein affenähnliches Monster darstellen, später ging man zum Konzept über, dass er eine Kreuzung aus mehreren Tieren sein sollte wie Drachen, Löwen und Meerestiere. Sein tatsächliches Aussehen, also so wie er in Super Godzilla erschien ist, zeigt ihn als großes, stämmiges Monster mit Stacheln und einer grauen, natürlichen Panzerung. Nur der Bauch ist weniger penibel gepanzert. Das Monster hat Hörner auf dem Kopf und rote Augen. Die ungepanzerten Stellen sind braun, dazu hat er einen kräftigen Schwanz. Laut Skript entstand Bagan aus Zellen Godzillas und King Ghidorahs.

FähigkeitenBearbeiten

Das Monster ist sehr kräftig und gut geschützt. Im Nahkampf greift er mit einem sehr hellen, heißen Strahl an und hat eine Art Sternschnuppen-Attacke. Als Endgegner im Spiel Super Godzilla ist er eines der stärksten Monster.

GeschichteBearbeiten

Die Rückkehr des GodzillasBearbeiten

In Die Rückkehr des Godzilla sollte Bagan als affenähnliches Monster auftreten. Dieses Konzept wurde verworfen und er bekam ein drachenähnliches Aussehen. Bagan sollte ein Seemonster sein, das Fische frisst. Jedoch bekommt er durch Godzillas Gefräßigkeit keine Beute mehr und schreibt Menschen auf seinen Speiseplan. Durch diese wird er aber nicht satt und fängt an, Godzilla zu jagen. Bagan findet Godzilla und liefert sich einen heftigen Kampf mit diesem. Bagan wird jedoch von Godzilla getötet. Der Film erschien Jahre später als Godzilla – Die Rückkehr des Monsters ohne Bagan.

Mothra vs. BaganBearbeiten

In Mothra vs. Bagan sollte Bagan eine alte Kreatur sein, die im Himalaya eingefroren ist. Durch die globale Erwärmung schmilzt das Eis und Bagan kommt frei. Er sieht, dass die Menschen die Welt durch Ölbohrung und Verschmutzung zerstören und beschließt, dass er die gesamte Menschheit vernichten soll. Mothra kämpft gegen Bagan, um die Menschen zu schützen. Ihr Kampf treibt die Monster nach Singapur, wo Mothra ihre Eier gelegt hat. Die Larven schlüpfen und kämpfen an der Seite ihrer Mutter gegen Bagan. Bagan tötet Mothra und die Larven. Nur eine Larve hat überlebt und verpuppt sich. Die neue Mothra kämpft in Hong Kong gegen Bagan und tötet diesen. Der Film wurde nie gedreht. Dafür wurde die Mothra-Trilogie mit Mothra Leo in der Hauptrolle gestartet.

Super GodzillaBearbeiten

In dem Videospiel Super Godzilla ist er der Endgegner. Er gehört zu den nicht spielbaren Monstern.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki