FANDOM


Nami Azumi-Mönche.jpg

Die beiden letzten Azumi

Die Azumi-Mönche sind ein altes, japanisches Geschlecht aus Okinawa. Sie waren vor vielen hundert Jahren die geistlichen Oberhäupter der Region, allerdings gibt es heute nur noch zwei ihrer Nachfahren: Nami und deren Vater. Diese leben noch immer im ehemaligen Schloss von Azumi und beschützen den dortigen heiligen Schrein, welcher einst für ihren Schutzgott King Caesar gebaut wurde.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki