Fandom

Godzilla-Wiki

524

917Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

524.jpg

Die 524 ist ein Atom-U-Boot des japanischen Militärs, welches in "Godzilla-Duell der Megasaurier" zum Einsatz kommt.
Nachdem die Entstehung Godzillas augenscheinlich durch die Zeitreise und die anschließende Umbettung des Godzillasaurus verhindert wurde, erwecken die Zukunftsmenschen Ghidorah, um ihren Plan, die Vernichtung Japans, durchzuführen. Die Regierung, machtlos gegen das Monster aus der Zukunft, entschliesst sich zu einem folgenschweren Schritt. Die Wiederauferstehung Godzillas. Mangels eigener atomarer Waffen bitten die Verantwortlichen den Tojo Konzern das Unternehmen mit deren Atom U-boot 524 durchzuführen. Zu spät fällt auf, dass in der Beringsee bereits ein sowjetisches Boot mit radioaktivem Material gesunken ist, genau dort, wo sich auch die Ruhestätte des vermeintlichen Dinosauriers befindet. Somit ist der Saurier lange vor dem Eintreffen von 524 wieder zu Godzilla mutiert. Als er auf dem Sonar erscheint, ist es bereits zu spät. 524 kann nicht mehr ausweichen und wird zerstört. Für Godzilla ist es ein Glücksfall. Er bekommt durch den Reaktor des Bootes eine irrsinnige Strahlendosis ab und mutiert zu einem noch mächtigeren Ungeheuer. Dies bekommt auch Ghidorah zu spüren, der von den Zukunftsmenschen gegen Godzilla in die Schlacht gehetzt wird. Die Zerstörung von 524 wird bei beim Führungsstab des Tojo-Konzerns sowie den Regierungsbehörden mit Bestürzung aufgenommen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki